audios
Klangkonzepte

Whest Audio


MC REF V Mk4
Titan
WHEST PS40 RDT/PS40 RDT SE
WHEST THREE Signature WHEST TWO .2

Testberichte
Whest Two Vergleichstest - stereoplay 11/2014
Whest Audio MC REF V Mk 4 hifi & records 02/2014
Whest Three Fidelity

Titan - Whest Audio

Titan

Mit TITAN wird ein komplett neues Kapitel in Sachen Phonovorstufen und Kleinsignal-Verstärkung bei Whest Audio aufgeschlagen. TITAN besitzt schon die neue Technologie, entlehnt vom "Flaggschiff", das zum 10. Jahrestag von Whest Audio 2014 erscheinen wird.

Das, was die Phonovorstufen von Whest Audio so weltweit bekannt und beliebt macht, ist auch bei diesem Gerät beibehalten: unübertroffene Musikalität, hohe Auflösung, und ein ausgeglichenes, stetes und reales Klangbild. Was TITAN dem ganzen noch hinzufügt, ist ein zusätzlicher dimensionaler "Raum" für instrumentale Harmonie-Auflösung und eine Musikalität, die echter nicht klingen kann.

Obwohl das Gehäuse dieselben Dimensionen wie die 30iger-Serie hat ( 430 mm x 290 mm x 78 mm) und auch mit denselben computergesteuerten Maschinen gebaut wird, handgeschweißt und finalisiert wie die 30-Serie und die MC REF V Mk4, wurde ein neuer Hightech-Lack entwickelt, um das Gehäuse effektiv zu dämpfen und unerwünschtes "Klingeln" speziell in den Mittel- und Hochfrequenz-Tönen zu reduzieren. Die klangoptimierende Lackierung des TITAN ist einzigartig bei Whest Audio und wird von einer eigens dafür spezialisierten Firma im UK durchgeführt.
Im Inneren des Gehäuses befindet sich ein Aufhängungsmechanismus für die TITAN-Platine. Die Kombination aus dieser Aufhängungsvorrichtung und dem gedämpften Gehäuse garantiert eine optimale Dämpfung aller unerwünschten Vibrationen sowohl aus der Luft als auch aus dem Gehäuse und der Umgebung.

In der TITAN Platine findet sich hochwertiges Kupfer, dessen Gewichtsanteil im Vergleich zum preisgekrönten PS 30RDT erhöht wurde.
Es ist von höchster Wichtigkeit, dass auch die kleinsten Signale intakt bleiben - dieser Gedanke war Vater bei der Entwicklung des neuen Regulations-Systems, das für die gesamte diskrete Technologie, die sich in der TITAN befindet, Anwendung findet.
Die neue diskrete Eingangsstufe für die TITAN basiert auf der TITANEingangsstufe, wurde aber dahingehend "getrimmt", aus dem Regulations-System, das sie mit Strom versorgt, das beste herauszuholen.
Das Hybrid RIAA ist im TITAN-Design nicht nur getestet und findet darin und überhaupt in allen Whest Audio Geräten Anwendung, es wurde auch für eine viel engere Toleranz für sowohl die Entzerrungs-Kurve als auch die Kanal-Gleichheit -Anpassung "getrimmt".
Das Kanal-Matching bewegt sich nun zwischen 0.12dB und die RIAA Kurvenentzerrungsgenauigkeit bis 0.18dB. Beide Werte dehnen sich über die Bandbreite von 9Hz bis 62 KHz aus. Auch auf diesem Gebiet schlagen Whest Audio Geräte und im speziellen die TITAN alle Mitbewerber, und es ist klar: mit der Erfahrung der Whest Audio Designer in punkto Pro-Audio, Platten schneiden und Mastering kann nur ein Gerät wie TITAN entstehen, das in der Lage ist, das wiederzugeben, was Ihr wertvoller Tonabnehmer fähig ist, aus dem Vinyl herauszuholen - und das ist sehr oft bis zu 50 oder 60KHz.
Die Gain- und Abschlusswiderstand-Wahl ist wie bei allen Whest Audio Geräten auf der Unterseite des Gehäuses angebracht, aber bei der TITAN ist das Angebot der Wahlmöglichkeiten auf 8 bei jedem Kanal erweitert, und es gibt eine Standard-Auslieferungs-Position - dies alles erlaubt dem Anwender eine viel größere Flexibilität.
Die Ein- und Ausgänge sind qualitätsmäßig denen der TITANidentisch - RCA und XLR Stecker.

Phonovorstufen werden sowohl privat als auch professionell zur Archivierung verwendet - Whest Audio hat für diesen Zweck ein zweites Set an RCA Ausgängen eingebaut, um sie direkt mit dem Computer zu verbinden und so Signale zu transferieren, während man am Audio-Haupt System den Transfer "überwachen " kann. Das bedeutet, dass die TITAN permanent mit dem Computer verbunden bleiben kann und das Haupt-Audio-System zu jeder Zeit zum Transfer bereit ist. Der TITAN Rausch-Level ist so niedrig, dass auch eine Umwandlung von 24bit oder 32bit möglich ist, ohne fürchten zu müssen, unerwünschte Signale hereinzubekommen. Schon die PS.30RDT und PS.30RDT Special Edition waren die erste Wahl bei Vinyl-Liebhabern; jetzt gibt es einen neuen Standard: TITAN.

Für alle, für die auch eine TITAN nicht gut genug ist, gibt es die ultimative ONE-Box Lösung: TITAN PRO. Diese Phonovorstufe ist mit phasengematchten diskreten Ein- und Ausgangsstufen ausgestattet. Dazu kommen die spezielle Innenverkabelung, die erhöhte Bandbreite von 1Hz bis zu 200KHz und handgematchte HF-Filter, die die Standard-Version von TITAN in eine andere Dimension versetzen: TITAN PRO.

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)
© 2017 Gaudios KG - ImpressumAdministration